Raffaela Kraus - Schauspielerin
5
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-5,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Schauspielerin

Raffaela Kraus

Raffaela Kraus

Biographie

Raffaela Kraus begann ihre schauspielerische und tänzerische Laufbahn im Alter von drei Jahren am DanceCenter No.1 in Augsburg. Tourneen und internationale Wettbewerbe führten sie in die USA und nach Vancouver in Canada. Nach ihrem Abitur 2014 absolvierte sie die Bühnenreifeprüfung und schloss mit Auszeichnung ab. Während ihrer Ausbildung spielte sie unter anderem am Deutschen Schauspielhaus unter der Regie von René Pollesch, Markus Bothe oder Christoph Marthaler. Es folgten weitere Theaterengagements. 2020 war sie in der Hauptrolle Luise Miller in Schillers Klassiker „Kabale und Liebe“ an der Seite von Jürgen Heinrich und Sebastian Kolb bei den Theatergastspielen Fürth sowie in der ZDF-Reihe SOKO München zu sehen.

In „The Social Experiment“ steht sie 2021 in einer der Hauptrollen im ersten deutschen Film, der mit virtual production Technik gedreht wurde, vor der Kamera. Raffaela Kraus schrieb zusammen mit Regisseur Pascal Schröder das Drehbuch zum Film.

Im Sommer 2021 dreht sie unter der Regie von Oscarpreisträger Jochen Alexander Freydank.

Bilder & Videos

Medien

The Social Experiment: Der erste deutsche Spielfilm mit virtual production Technik. Hamburger Filmnachwuchs dreht Debüt-Film mit Disney-Technik. Click here to see the video. NDR Hamburg Journal 02.05.2021
Raffaela Kraus wird von UTA HANSEN MANAGEMENT vertreten. Find her showreel here.
Stationen

Ausbildung

2021 Die Tankstelle / Sigrid Andersson System

2015 – 2017  Ausbildung im X-Jahr der Stage School Hamburg
Abschluss mit Auszeichnung – Bühnenfachreife

1999 – 2014
  Dance Center No.1 Ballett und Musical Akademie Augsburg, István Németh / Natalie Böck

 

Weiterbildungen

2017/2016 Tanzpädagogik für Laientanz

2016/2015 Camera-Acting Workshop mit Thorsten Wien

2013/2014 Schauspielcoaching / Vorsprechcoaching bei Christel Peschke

Allgemein

2006 – 2014 Abitur, Maria-Ward Gymnasium Augsburg , Bayern

Lebenslauf (Auswahl)

Film & TV

2021 „Herzogpark“- VOX / TV NOW – R: Jochen Alexander Freydank

2021 „The Social Experiment“- Kinospielfilm – R: Pascal Schröder

2019 / 2020 „SOKO München – Der letzte Weg / Auf der Walz“-  ZDF  – R: Bettina Brau

2017 „Schwestern“ – Kurzfilm – Melina Valtinke

2017  Panzer „2032“ – Kurzfilm – Pascal Schröder

Video

2019 „Händler des Jahres“ – Corneliusfilms  – R: Marcel Cornelius

2019 „World’s Madness“ LIENNE – Michael Baumberger

2019 „CHAINS“ Rebels of the Jukebox – Oliver Bernotat

2018 „a little bit of all“ John Garner, legeek agency  – David Helmut

2018 „Goodbye to all I know“ WhoMadeWho, Mädchenfilm – Daniel K.B. Schmidt

2017 „Danke Augsburg, Danke Heimat“  – Raffaela Kraus

2015 „Bauch und Kopf“ Mark Forster – Kim Frank

Theater

2020 „Kabale und Liebe“ – HR Luise Miller – Danilo Fioriti  – Theatergastspiele Fürth

2018 – 2017 
 „Ich kann nicht mehr“ – René Pollesch – Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2016 – 2017 „TausendundeineNacht“ – Markus Bothe – Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2016 „Theaternacht Hamburg“ – Fabian Rogall – First Stage Theater Hamburg

2016 „Glaube Liebe Hoffnung“ – Christoph Marthaler – Deutsches Schauspielhaus Hamburg

2016 „Die große Weihnachtsshow“‘ – Elise Barendregt-Loermanns – First Stage Theater Hamburg

2016 Eröffnungsgala – Elise Barendregt-Loermans – First Stage Theater  Hamburg

2015 „Monday Night“ – Elise Barendregt-Loermans – Altonaer Theater

Moderation

2018  „Christmas Countdown“ – Adventskalender – trèsCLICK

2018  „DAVINES Village“ –  trèsCLICK – Parma, Italien

2018  „Doutzen Stories“ –  trèsCLICK – Amsterdam, Niederlande

2018 „Bunte New Faces Award“ –  trèsCLICK – Berlin

2018 „Primewizz LIVE Quiz App“ – pd ventures – Moderator

2018 „ECHO 2018“ – Teil des Social Team – Interviewer/Moderation – ECHO Berlin

Auszeichnungen

Kontakt

Für Fragen sowie Projektanfragen können Sie mich jederzeit gerne kontaktieren oder direkt über meine Agentur:

 

UTA HANSEN MANAGEMENT 

Oderberger Straße 56
10435 Berlin
FON 030-48494914
FAX 030-48494917
agentur@uta-hansen.de
presse@uta-hansen.de